Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Walnuss

 

Grund der Fällung: Walnussbaum ca. 60 Jahre alt. Der Baum wurde noch nie Eingekürzt. Versagensanzeichen (Unglücksbalken) völlig überlasteter Bereiche. Die Statik einzelner Kronenpartien drohte zu Versagen. Eine Faulstelle von Starkastausbruch, aber ansonsten kerngesund.

Baumumfeld: Wurde seit seiner Pflanzung so gut wie noch nie geschnitten und hing mit ca. 40% seiner Krone über angrenzende Scheunen und Dächer. Eine Erhaltung /Einkürzung war aus Fachlicher Sicht nicht mehr zu vertreten. Sicherlich hätte der Baum bis zu ca. 50% seines Kronenvolumens verloren. Dieser eingriff hätte zu stark das Biologische Gleichgewicht des Baumes geschädigt und er wäre so nicht zu erhalten gewesen.

Technik: Durch angrenzende Grundstücker und Zäune mit einem Tor von ca. 90 cm breite war diese Fällung nur in SKT-Seilklettertechnik möglich.